Jochen Gartz

Dr. Jochen Gartz wurde am 01.10.1953 in Mansfeld/Vorharz geboren. Er studierte Chemie an der TH Merseburg (Abschluß mit Diplom 1976 und Promotion 1980). Bereits in dieser Zeit zeigte er großes Interesse an der Chemeigeschichte und speziell an der Geschichte der Explosivstoffe. 1980 bis 1983 arbeitete er in der Pharmaforschung im Leipziger Arzneimittelwerk, ab 1983 spezialisierte er sich auf dem Gebiet der Naturstoffchemie auf die Stoffwechselprodukte höherer Pilze. 1989 folgte die Habilitation auf dem Gebiet der Metabolite höherer Pilze in der Akademie der Wissenschaft der DDR.