Eberhard Kliem

Eberhard Kliem wurde am 11.08.1941 in Bad Warmbrunn geboren und ist in der Nähe von Kiel aufgewachsen. 1961 machte er in Düsseldorf Abitur und trat danach als Berufsoffizieranwärter in die Marine ein. 1964 wurde er zum Leutnant zur See befördert und fuhr Einsätze an Bord von Schnellbooten, Fregatten und Minensuchern. 1968 wurde er Stabsoffizier. Danach folgte der Einsatz als Lehrstabsoffizier an Schulen der Marine, als Operationsstabsoffizier beim Flottenkommando und als Kommandeur der Lehrgruppe Marineortungsschule. 1984 –1993 war er Dezernatsleiter beim Kommando Marineführungssysteme  und anschließend vier Jahre Stabsoffizier im NATO-Hauptquartier in Brüssel. 

1998 - 2002 war er Geschäftsführer beim Deutschen Marinemuseum ( DMM ) in Wilhelmshaven; seit 2002 ist er freiberuflicher Mitarbeiter im Ostfriesischen Landesmuseum.