Christian Ostersehlte

Dr. Christian Ostersehlte wurde 1959 in Bremen geboren. Er studierte in Kiel mittlere und neuere Geschichte sowie Volkskunde und Ur- und Frühgeschichte und legte sein Magisterexamen im Februar 1984 ab. 1986 schloß er sein Promotionsexamen ab. Er übte diverse Tätigkeiten im Schifffahrtsbereich, z.B. bei der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger, dem Bremer Landesmuseum, der Fr. Lürssen-Werft und der Howaldtswerke-Deutsche Werft AG aus und ist seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter am Schifffahrtsmuseum der oldenburgischen Weserhäfen in Brake/Unterweser.