Ulrich Schiers von Harburg nach Finnland Die Pionier-Landungs-Kompanie und ihr Einsatz im Ersten Weltkrieg Cover Presse

Sonderausstellung und Begleitbuch: Von Harburg nach Finnland

Seit 2006 hat Matthias Gretzschel Papua-Neuguinea insgesamt achtmal bereist, zunächst als Journalist und später auch als Reiseleiter. Dabei konzentrierte er sich auf die Insel Neubritannien, die als Neupommern Teil der Kolonie Deutsch-Neuguinea war. Die hier lebendenden Ethnien der Tolai, Sulka und Baining sind weltberühmt für geheimnisvolle Riten, faszinierende Kunst und prächtige Maskentänze. Regelmäßig begleitet Gretzschel die Ethnologin Dr. Antje Kelm vom Museum für Völkerkunde Hamburg, die die Kultur der Einheimischen erforscht, und lernte so Stammesführer und Heiler kennen, die ihm seltene Einblicke in ihren Alltag und geheime rituelle Praktiken gewährten.