Nutzungsbedingungen

1. Geltung

Diese Nutzungsbedingungen finden bei jeder Nutzung unserer Internetseiten Anwendung. Für Kaufverträge mit Verbrauchern i.S.v. § 13 BGB bzw. mit Unternehmern i.S.v. § 14 BGB gelten daneben und vorrangig unsere jeweiligen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Sämtliche auf unseren Internetseiten zur Verfügung gestellten Informationen und Erklärungen sind unverbindlich. E.S. Mittler & Sohn übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit oder Vollständigkeit der darin enthaltenen Informationen, insbesondere werden keinerlei Garantien, Zusicherungen bestimmter Produkteigenschaften oder sonstige Rechtsansprüche begründet. § 434 Abs. 1 S. 3 BGB wird ausgeschlossen. Inhaltliche Fehler werden selbstverständlich bei Bekanntwerden unverzüglich korrigiert. Wir weisen darauf hin, dass die Inhalte der Internetseiten nicht mehr aktuell sein können. Deshalb bitten wir Sie, sich über den jeweiligen Stand unserer Produktinformationen und die Lieferbarkeit einzelner Produkte ergänzend durch Rückfrage bei einem Händler in Ihrer Nähe oder direkt bei E.S. Mittler & Sohn zu erkundigen.

Die von diesen Internetseiten durch Links zugänglichen Informationen werden von uns nicht kontrolliert, so dass wir nicht für deren Inhalt verantwortlich sind. Solche Links werden nur gefälligkeitshalber durch uns zur Verfügung gestellt und bedeuten keine Billigung und/oder zur Eigenmachung des dahinter stehenden Inhalts durch uns.

2. Herunterladen von Daten oder Software (Download)

Soweit auf unseren Internetseiten Daten oder Software zum Herunterladen (Download) bereitgestellt werden, übernimmt E.S. Mittler & Sohn keine Gewähr für die Mangelfreiheit. E.S. Mittler & Sohn überprüft sämtliche zum Herunterladen bestimmte Daten und Software eingehend auf Virenbefall. Gleichwohl wird dringend empfohlen, herunter geladene Daten oder Software nochmals auf Viren unter Verwendung jeweils neuester Virensuchsoftware zu überprüfen. Die Verwendung der zum Herunterladen bestimmten Software auf diesen Internetseiten unterliegt den Bedingungen der entsprechenden Lizenzvereinbarung, die der Software beigefügt oder in ihr enthalten ist. Durch die Verwendung der Software akzeptieren Sie die Bedingungen des jeweiligen Lizenzvertrags.

3. Urheber- und sonstige Sonderschutzrechte

Der Inhalt dieser Internetseiten ist urheberrechtlich geschützt. Es darf deshalb lediglich eine Kopie der auf dieser Internetseite vorgefundenen Information auf einen einzigen Computer für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch herunter geladen werden. Im Übrigen dürfen Logos, Grafiken, Text, Töne oder Bilder auf diesen Internetseiten nur nach vorheriger schriftlicher Genehmigung durch E.S. Mittler & Sohn kopiert, vervielfältigt, geändert, veröffentlicht, herunter geladen, versendet, übertragen oder auf sonstige Weise genutzt werden. Soweit Produkt- und Firmennamen erwähnt werden, kann es sich um eingetragene Marken handeln, deren unberechtigte Verwendung Unterlassungs- und Schadensersatzansprüche nach sich ziehen kann.

4. Vertraulichkeit und Schutz persönlicher Daten

Das Internet ist kein gesichertes System, so dass der Schutz von übermittelten Informationen oder persönlichen Daten vor der Kenntnisnahme Dritter nicht gewährleistet werden kann. Werden E.S. Mittler & Sohn über diese Internetseite Daten oder Informationen ohne nähere Zweckbestimmung übermittelt, wird jener das Recht eingeräumt, diese nach Belieben kommerziell oder nicht kommerziell zu nutzen, insbesondere zu vervielfältigen, zu verändern, weiterzugeben oder zu veröffentlichen.

5. Haftung

E.S. Mittler & Sohn haftet nicht für etwaige Schäden, die durch die Nutzung dieser Internetseiten oder das Herunterladen von Daten entstehen, insbesondere haftet E.S. Mittler & Sohn nicht für unmittelbare oder mittelbare Folgeschäden, Datenverlust, entgangenen Gewinn, System- oder Produktionsausfälle. Vorstehender Haftungsausschluss gilt nicht, soweit der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit beruht oder eine vertragswesentliche Pflicht (Kardinalpflicht) schuldhaft verletzt wurde.

6. Anwendbares Recht

Die zwischen dem Benutzer und E.S. Mittler & Sohn durch die Nutzung dieser Internetseiten begründeten Rechtsbeziehungen unterliegen dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Gerichtsstand bei Rechtsstreitigkeiten mit Vollkaufleuten, die aus der Nutzung dieser Internetseiten resultieren, ist Hamburg.

7. Öffentliches Verfahrensverzeichnis gem. § 4e Bundesdatenschutzgesetz (BDSG)

E.S. Mittler & Sohn legt selbstverständlich größten Wert auf den Schutz Ihrer persönlichen Daten. Da sowohl der Schutz der Privatsphäre als auch der Schutz unserer Geschäftskunden für uns von Bedeutung ist, behandeln wir Ihre persönlichen Daten unter Beachtung der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen vertraulich. Das Bundesdatenschutzgesetz schreibt darüber hinaus in § 4g vor, dass der Beauftragte für den Datenschutz die folgenden Angaben entsprechend § 4e BDSG jedermann in geeigneter  Weise verfügbar zu machen hat.

1.  Name der verantwortlichen Stelle

E.S. Mittler & Sohn

2.  Geschäftsführung    

Peter Tamm, Thomas Bantle

3.  Anschrift der verantwortlichen Stelle

Ballindamm 17, 20095 Hamburg

4. Zweckbestimmung der Datenerhebung, -verarbeitung oder Datennutzung

Gegenstand des Unternehmens ist die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von Fachbüchern, Fachzeitschriften sowie die Planung und Organisation von Fachveranstaltungen. Die Datenerhebung, -verarbeitung und -nutzung erfolgt zur Ausübung der oben angegebenen Zwecke.

5.  Beschreibung der betroffenen Personengruppen und der diesbezüglichen Daten oder Datenkategorien

Es werden grundsätzlich nur die zur Erfüllung der unter 4. genannten Zwecke erforderlichen Daten erhoben. Im Wesentlichen werden zu folgenden Personengruppen personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt:

- Kunden (Adressdaten, Vertragsdaten),

- Interessenten (Adressdaten, Produktinteresse),

- Mitarbeiter (Personaldaten zur Personalverwaltung und -steuerung),

- Geschäftspartner (Adress-, Abrechnungs- und Leistungsdaten),

- Lieferanten (Adress- und Funktionsdaten),

- Firmen in Adressbüchern (Adressdaten; Namen, Adressen, Telekom-Daten von Kontaktpersonen).

Mit Ausnahme der Mitarbeiterdaten werden ausschließlich Daten gemäß BDSG § 28 (3) a), b), c) und f) erhoben, verarbeitet und genutzt.

6.  Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen die Daten mitgeteilt werden können

- Öffentliche Stellen, die Daten aufgrund gesetzlicher Vorschriften erhalten (z.B. Sozialversicherungsträger),

- Interne Mitarbeiter, die an der Ausführung und Erfüllung der jeweiligen Informationsprozesse beteiligt sind,

- Externe Auftragnehmer (Dienstleitungsunternehmen) entsprechend § 11 BDSG,

- Weitere externe Stellen wie z.B. Kooperationspartner im Rahmen der vom Kunden erteilten Auftragstätigkeit.

7. Regelfristen für die Löschung der Daten

Der Gesetzgeber hat vielfältige Aufbewahrungspflichten und -fristen erlassen. Nach Ablauf dieser Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten hiervon nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die unter 4. genannten Zwecke wegfallen.

8. Geplante Datenübermittlung an Drittstaaten

Zur Erfüllung von Vertragszwecken, eines vertragsähnlichen Vertrauensverhältnisses, zur Beratung und Betreuung des Betroffenen können Daten in Drittstaaten übermittelt  werden.

9.  Allgemeine Beschreibung, die es ermöglicht, vorläufig zu beurteilen, ob die Maßnahmen nach § 9 zur Gewährleistung der Sicherheit der Verarbeitung angemessen sind

Wir setzen technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, um durch uns verwaltete Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen. Unsere Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technischen Entwicklung kontinuierlich verbessert. Das bedeutet, dass wir datenschutzrelevante Angaben auf gesicherten Systemen innerhalb Deutschlands speichern. Der Zugriff darauf ist nur wenigen befugten Personen möglich, die mit der technischen oder redaktionellen Betreuung der Systeme befasst sind.

E.S. Mittler & Sohn

Datenschutzbeauftragter