Liebe Journalisten,

hier finden Sie unsere Pressemitteilungen und Cover zu unseren Büchern, alphabetisch sortiert nach den Autoren.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Guddat, Martin
Handbuch zur preußischen Militärgeschichte 1688-1786

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0925-9

Gestützt auf gesicherte Quellen werden Organisation, Ausrüstung, Waffen, Verpflegung und Unterbringung, Führung und Marschleistungen sowie die Kampfweisen der preußischen Armee bis hin zu den Kommandounternehmen des "kleinen Krieges" beschrieben. Viele Abbildungen illustrieren dieses Handbuch, das nicht nur für Liebhaber Preußens, sondern für jeden geschichtlich Interessierten eine wertvolle Lektüre ist.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Guddat, Martin
Kanoniere, Bombardiere, Pontoniere
Die Artillerie Friedrichs des Großen
Artikel-Nr.: 978-3-8132-0922-8

Martin Guddat berichtet im vorliegenden Buch über das Leben der Artilleristen, ihren Umgang mit der komplizierten Technik und wie sie im Krieg versorgt wurden. Auch über die Produktion der Geschütze, wie sie bedient wurden, welche Reichweiten und Wirkung sie hatten und wie die gewichtigen Waffen bewegt wurden, liefert der Autor wertvolle Informationen.

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Horchem, Hans J.
Kinder im Krieg
Kindheit und Jugend im Dritten Reich

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0955-6

Hans J. Horchem ist 1927 geboren und damit Angehöriger jener Jahrgänge, die man später als die "Flak-Helfer-Generation" bezeichnen sollte. Er beschreibt den Einzug der neuen Machthaber, das "sich Arrangieren" der Erwachsenen, die Indoktrionation, der Kinder und Jugendliche als "Pimpfe" und "Hitlerjungen" ausgesetzt waren, die Pogrome vom 9. November 1938, die Schulzeit und schließlich seinen Einsatz als Flakhelfer und Angehöriger der Kriegsmarine. In ungemein lebendiger Sprache bringt er diese Jahre dem Leser nahe. Dabei gelingt es ihm wie nur wenigen anderen, einen authentischen Einblick in Kindheit und Jugend im Dritten Reich zu geben.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Lakowski, Richard / Stich, Karl
Der Kessel von Halbe 1945
Das letzte Drama

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0910-5

Das Geschehen in den letzten Apriltagen in den ausgedehnten Waldgebieten um Halbe – Märkisch Buchholz-Beelitz, etwa 40 km südöstlich von Berlin – gehört zu den furchtbarsten Ereignissen im Gefolge der Kämpfe im Frühjahr 1945 auf brandenburgischem Gebiet. Beide Autoren beschreiben auf der Basis von Dokumenten das Drama der sechstägigen Durchbruchskämpfe von Teilen der deutschen 9. Armee und der 4. Panzerarmee gegen einen übermächtigen Gegner. Die verzweifelten Ausbruchskämpfe nach Westen zur 12. Armee des General Wenck waren mit großen deutschen Verlusten verbunden, wobei auch eine unbekannte Zahl von Zivilisten, darunter viele Flüchtlinge, in diese Kämpfe gerieten und ihr Leben verloren. Über 22.000 Kriegstote haben auf dem Waldfriedhof Halbe ihre letzte Ruhestätte gefunden. Halbe ist heute ein Symbol der Mahnung an alle Lebenden und kommenden Generationen, ein derartiges Grauen nie wieder zuzulassen.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Lakowski, Richard
Seelow 1945
Die Entscheidungsschlacht an der Oder

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0934-1

Das Oderbruch war das größte Schlachtfeld des Zweiten Weltkrieges auf deutschem Boden. Seit Ende Januar tobten hier schwere Kämpfe zwischen der Wehrmacht und den bis zur Oder vorgedrungenen Sowjetstreitkräften. Aus dem westlichen Küstrin trat die von Marschall Shukow geführte 1. Weißrussische Front am 16. April1945 zu ihrer Schlußoffensive gegen das Dritte Reich an.Der vorliegende militärhistorische Exkursionsführer zeigt das grauenvolle Antlitz des Krieges vor allem aus der Perspektive des Soldaten und der betroffenen Bevölkerung. Zahlreiche Abbildungen, Fotos, Karten und Dokumente bieten zusätzliche Informationen zum Verlauf der Schlacht um die Seelower Höhen sowie zur Geschichte Brandenburgs.Der Band will helfen, dem Leser an historischen Orten den Blick zu öffnen für die weit in die Vergangenheit reichenden geschichtlichen Wurzeln des Gebietes an der Oder.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Längin, Bernd G.
Die deutschen Kolonien

Schauplätze und Schicksale 1884-1918
Artikel-Nr.: 978-3-8132-0854-2

Mit über 300 teilweise bisher unveröffentlichten Fotos nimmt dieser Bild-Text-Band die Fährte deutscher Kolonialvergangenheit auf. Im Wechsel zwischen historischen Schauplätzen, politischen und wirtschaftlichen Hintergründen sowie Lebensbildern der berühmtesten Kolonialherren entsteht ein facettenreiches Bild der deutschen Kolonialherrschaft.

Pressemitteilung (PDF)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Pletschacher, Peter (Hrsg.)
FliegerKalender 2016  
Internationales Jahrbuch der Luft- und Raumfahrt

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0958-7  

Wieder neu - unser beliebtes Jahrbuch zur Luft- und Raumfahrt mit u.a. folgenden Themen: Russland und China treten gegen Airbus und Boeing an,
erster Airbus A400M bei der Luftwaffe, Riesenflugboot Dornier Do 214,
Ariane 6 - Europas neue Rakete.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Polte, Hans-Joachim
Hubschrauber
Geschichte, Technik, Einsatz

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0924-2

Der Klassiker für Hubschrauberfans ist bereits in der 5. Auflage erschienen. Nichts wird dem Leser vorenthalten: Typen, Triebwerke, Ausrüstungstechnik, Zukunftsprojekte, der zivile und militärische Einsatz, Simulatoren, Hubschrauberweltmeisterschaften und noch vieles mehr. 

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Rohweder, Jürgen / Neumann, Peter
Leiser, tiefer, schneller - Innovationen im Deutschen U-Boot-Bau
Artikel-Nr.: 978-3-8132-0912-9

Deutsche U-Boot-Technologien gehören heute zu den weltweit führenden. Zwar waren die Deutschen nicht die ersten, die in ihrer Marine U-Boote eingeführt haben, aber auf deutschen Werften sind sehr bald – und das bis heute – die technisch anspruchsvollsten Boote konstruiert und gebaut worden. Darunter gab und gibt es immer wieder wegweisende Innovationen.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Rössler, Eberhard
Die U-Bootklasse 206 I 206 A der Deutschen Marine

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0942-6

Eine der langlebigsten U-Boot-Klassen der Welt! Dieser U-Boot-Typ entstand Ende der 60er Jahre und sollte ab 1990 ausgedient haben. Tatsächlich aber erfüllte die Klasse 206 A nach einer Modernisierung noch weitere 25 Jahre ihre Aufgabe. Starke Einsparungen im Verteidigungshaushalt setzten 2010 dann den letzten Booten dieses Typs ein abruptes Ende.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Schlemmer, Harry
Vom Turmsehrohr zum Optronikmast
Geschichte d. U-Boot-Sehrohre bei Carl Zeiss

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0931-0

Carl Zeiss gehört zu den weltmarktführenden Optik-Unternehmen, der Autor ist promovierter Physiker und langjähriger Mitarbeiter bei Carl Zeiss. Er bietet in diesem Buch eine spannende Gesamtschau auf über 100 Jahre Sehrohrentwicklung bei Carl Zeiss und einen Ausblick auf die Technik der Zukunft. Das Werk glänzt mit zahlreichen Fotos, Abbildungen und technischen Darstellungen. Für alle u-boot-geschichtlich interessierten Leser, für Angehörige der Optik-Branche und für Technikinteressierte.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Guntram Schulze-Wegener
Kaiser Wilhelm I.
Deutscher Kaiser – Preußischer König – Nationaler Mythos
Artikel-Nr.: 978-3-8132-0964-8

Wilhelm I. (1797–1888) war seit 1858 Regent, seit 1861 König von Preußen und wurde 1871 im Spiegelsaal von Versailles zum Kaiser des Deutschen Reichs proklamiert. Er zählt zu den herausragenden Persönlichkeiten der Deutschen Geschichte und genoss schon zu Lebzeiten national wie international hohes Ansehen.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Schmucker, Robert H. / Schiller, Markus
Raketenbedrohung 2.0
Technische und politische Grundlagen

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0956-3

Waren Atomraketen während des Kalten Krieges ein Garant für Stabilität, so änderte sich seither die Bedrohung durch Raketen deutlich. Vor allem Länder in Krisenregionen bedienen sich weltweit "neuer" Fernraketentypen als ein wichtiges Mittel zur Aufrüstung. Diese kaum abschätzbare Gefahr lässt sich als neue Generation der Raketenbedrohung bezeichnen: Raketenbedrohung 2.0.
Die Autoren, Kapazitäten in diesem Fach und Lehrende u.a. an der TU München, legen die technischen Grundlagen eines ernstzunehmenden Raketenwaffensystems dar und verknüpfen diese mit grundlegenden politischen Motiven zur Beschaffung. Das Buch bietet ein konsistentes Instrumentarium zur Analyse von Bedrohungszenarien, das zusammen mit einem geschichtlichen Rückblick ein klares Bild der heutigen Situation der Raketenbedrohung ergibt.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Guntram Schulze-Wegener
Der Erste Weltkrieg 1914-1918
Die große Katastrophe

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0953-2

Der Erste Weltkrieg war ein Schlagabtausch hochgerüsteter Industrie- und Wirtschaftspotentiale, in dem diejenigen Nationen letztlich siegen mussten, die ihre Verluste dauerhaft ersetzen konnten. Dieser durchgehend illustrierte Band schildert nicht nur Entstehung, Politik und militärischen Verlauf des großen Kriegs, sondern geht auch auf technische Hintergründe und Details von Waffen und Gerät ein, mit denen die sinnbildenden Materialschlachten von 1914 bis 1918 geführt wurden.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Seliger, Marco
Sterben für Kabul
Aufzeichnungen über einen verdrängten Krieg

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0935-8

Das erste Mal seit 1945 führt Deutschland wieder einen Krieg, der nicht gewonnen werden kann - in Afghanistan. Das Buch skizziert das Kämpfen, Töten und Sterben deutscher Soldaten in mittlerweile 10 Jahren Afghanistankrieg. Es entlarvt das Märchen vom Stabilisierungseinsatz und zeigt auf, dass die Bundeswehr auf den Krieg, in den sie von Politik und Gesellschaft geschickt wurde, nicht vorbereitet war.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Sievert, Kaj-Gunnar
Kommandounternehmen
Verdeckter Zugriff - Special Forces im Einsatz

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0916-7

Wegen der weltweit wachsenden Bedrohung durch den internationalen Terrorismus ist der Einsatz von Spezialeinheiten aktueller denn je. In seinem zweiten Buch zum Thema beschreibt der Autor, ein erfahrener Insider, der selbst Kommandant eines Spezialverbandes der Schweizer Armee war, spektakuläre Einsätze aus der jüngeren Vergangenheit.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Sievert, Kaj-Gunnar
Überall und jederzeit - US Special Forces im Einsatz

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0943-3

Die Special Forces der US-Streitkräfte stehen der politischen und militärischen Führung für geheime, strategisch wichtige, oft spektakuläre und riskante Einsätze stets zur Verfügung. Egal ob Irak oder Panama-Kanal, ob Pakistan oder Somalia - wo und wann spielt keine Rolle. Der Autor, selbst jahrelang Chef einer Spezialeinheit der Schweizer Armee, gibt detaillierte Analysen bekannter und unbekannter Einsätze von US Special Forces.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Souchon, Lennart
Carl von Clausewitz und Strategie im 21. Jahrhundert

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0939-6

Über Clausewitz, weltweit bekannt als überragend denkender Stratege, sind zahlreiche Werke veröffentlicht worden. Die vorliegende Arbeit hingegen präsentiert die strategische Vorgehensweise von Clausewitz im Kriegsgeschehen und zieht Folgerungen für das erforderliche Wissen und Können von Führungspersönlichkeiten, die sich mühelos auf politische, wirtschaftliche und alle anderen Bereiche menschlichen Handelns erweitern lassen.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Stockfisch, Dieter (Hrsg.)
Der Reibert
Das Handbuch für den deutschen Soldaten

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0949-5

Die "Pflichtlektüre" für alle Soldaten der Bundeswehr mit relevanten Vorschriften, Gesetzen und Übersichten zu Besoldungstabellen!

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Tomas Termite
Krieg unter Wasser

Unterseebootflottille Flandern 1915 - 1918
Artikel-Nr.: 978-3-8132-0959-4

Kurz nach Beginn des Ersten Weltkrieges ist der größte Teil der flämischen Küste eingenommen; gewaltige Befestigungsanlagen werden erbaut. Geschützstellungen, Bunker, Laufgräben und Maschinengewehrnester – sie alle dienen nur einem Zweck: der Errichtung und dem Schutz der größten U-Boot-Basis der Welt. Zum Ende des Ersten Weltkrieges hatte die U-Bootflottille Flandern im Kampf gegen Alliierte ganze 2.554 Schiffe versenkt.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Walle, Heinrich
Dt. Maritimes Institut (Hrsg.)
100 Jahre Marineflieger
Fliegen für die Flotte

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0947-1

Nicht nur auf See, sondern auch über See sind sie unterwegs und werden in diesem prächtigen Band ausgiebig gewürdigt: Entwicklung, Einsatzgeschichte, Fluggeräte und auch die Soldaten kommen nicht zu kurz.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Weinheimer, Hans Peter
Bevölkerungsschutz in Deutschland
Wie kann der Staat seine Bürger schützen?

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0894-8

Die neuen sicherheitspolitischen Herausforderungen, denen sich Deutschland stellen muss, erfordern eine Anpassung der nationalen Sicherheitsarchitektur. Dieses Buch, auch als Kompendium zur »Inneren Sicherheit« verfasst, erläutert die Rahmenbedingungen nationaler Sicherheitsvorsorge, definiert den Sicherheits- und Risikobegriff und beschreibt die komplexen Gefahren, die den Schutz und die Sicherheit der Bevölkerung heute und in der Zukunft in Frage stellen. Anhand ausgewählter Gefahren- und Schadenslagen werden die Anforderungen an den nationalen Zivil- und Katastrophenschutz erläutert. Bewertet wird das aktuelle System staatlich organisierter Sicherheit im Hinblick auf sein Bewältigungspotential gegenüber "national bedeutsamen Schadenslagen". Höchst aktuelle Themenkomplexe und die Forderung nach einer Transformation des Zivil- und Katastrophenschutzes zu einem umfassenden Bevölkerungsschutz fehlen ebenso wenig wie die kritische Darstellung von Fähigkeitsprofilen des nationalen ABC-Schutzes. Der Band enthält zahlreiche Anlagen und ein umfangreiches Literaturverzeichnis, einschließlich der Internetadressen nationaler und internationaler Institutionen.

Pressemitteilung (PDF)

 

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Weisswange, Jan-Phillipp
Handwaffen und Panzerabwehrhandwaffen der Bundeswehr

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0951-8

Dieses Buch ist in zweiter, überarbeiteter Auflage erschienen und stellt die Handwaffen und Panzerabwehrhandwaffen der Bundeswehr vor, beurteilt deren Feuerkraft, beschreibt die Munition, die Optik und Optronik, erläutert die Entwicklungsgeschichte der Bewaffnung und vergleicht sie mit der Bewaffnung anderer Streitkräfte. In einem umfangreichen Anhang wird u.a. auf sehenswerte Museen und Sammlungen hingewiesen.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

A  B  C  D  E  F  G  H  I  J  K  L  M  N  O  P  Q  R  S  T  U  V  W  X  Y  Z  

Yoshihara, Toshi / Holmes, James R.
Der rote Stern über dem Pazifik

Artikel-Nr.: 978-3-8132-0929-7

China, das größte Volk der Erde, erlebt seit Jahren einen rasanten wirtschaftlichen Aufstieg. Das Reich der Mitte, selbst- und machtbewußt, investiert Unsummen in seine Streitkräfte. Dieses Buch gibt Einblick in die seestrategischen Überlegungen der Chinesen, stellt ihre Seestreitkräfte und deren Potential vor und bewertet ihren Einsatzwert. Beide Autoren sind als Professoren am Institut für Strategie und Politik des Naval War College in Newport tätig.

Pressemitteilung (PDF)

Buchcover (JPG)

Kontakt

Tel. 040-70 70 80-320

E-Mail presse(at)koehler-mittler.de

Fax 040-70 70 80-324